L46 Wels – Haltung & Wasserwerte

Der L46 Zebra-Harnischwels ist ein ruhiger, und hinsichtlich der Wasserchemie, wenig anspruchsvoller Fisch. Für die Haltung eines ausgewachsenen 9-11cm großen Exemplares, reicht ein Aquarium mit einem Fassungsvermögen ab 60-80 Liter aus, das möglichst in einem ruhigen Raum stehen sollte.


Die richtigen Wasserwerte für den L46

Der L46 Wels legt Wert auf eine gute Wasserqualität. Am wohlsten fühlt er sich im sauerstoffreichen, strömenden Wasser dessen Nitritwert bei Null liegt und das nur geringe Nitratwerte aufweist. Der natürliche Lebensraum freilebender Zebra-Harnischwelse ist das warme Wasser des brasilianischen Flusses Rio Xingu. Somit ist im Aquarium die optimale Wassertemperatur von mindestens 28 Grad für das Wohlbefinden des L46 Wels entscheidend. Sollten Sie beabsichtigen den L46 zu züchten, so sind Temperaturen bis zu 30 Grad empfehlenswert. Je weicher das Wasser desto besser für den L46. Der KH-Wert sollte bei ca. 1-5, max. jedoch 10 liegen.

PH-Wert: 6-7,5
Wasserhärte: KH bis 10° / GH bis 16°
Temperatur: 26-30° C

Die optimale Einrichtung des Aquariums

Da Zebra-Harnischwelse Bodentiere sind, ermöglichen Sie ihnen ausreichend viele Unterschlupfmöglichkeiten und Verstecke, wie Schieferhöhlen oder halbe Tontöpfe, Tonhöhlen und größere Wurzeln. Der L46 Wels ist lichtscheu und daher fühlt er sich bei gedämpfter Beleuchtung im Aquarium und auf einem dunklen, feinen Boden ohne scharfe Kanten sehr wohl. SDer L46 hat es in den Höhlen lieber eng, die Jungfische sitzen lieber in den Ritzen der Schieferplatten, unter Wurzeln oder in anderen Spalten.

Vergesellschaftung des L46

Die Vergesellschaftung des L46 mit weiteren Fischarten ist im Allgemeinen unkompliziert, denn er verhält sich anderen Fischen gegenüber friedlich. Jedoch sollten Sie bei der Auswahl seiner Mitbewohner beachten, dass diese weder zu gefräßig, noch zu hektisch sind. Der zurückhaltende, schüchterne L46 Wels könnte sonst zu wenig Futter bekommen. Hier liegt seine Vorliebe bei tierischer Kost; Pflanzen bleiben vom Appetit des L46 Wels bei ausgeglichener Ernährung unberührt. In jedem Fall muss das Futter abwechslungsreich und der Größe des Tieres angepasst sein. Dazu eignet sich beispielsweise auch das rohstoff- und vitaminreiche Diskus Granulat.